Fahr D 540 mit 60 PS

Der mit 60 PS stärkste Traktor der Firma Fahr aus Gottmadingen wurde ab 1952 erst unter der Bezeichnung D 60 L und ab 1955 als D 540 hergestellt. Zu dieser Zeit war ein 60 PS starker Schlepper mit einem Eigengewicht von 3460 kg schon ein mächtiger Großtraktor, für Großbetriebe, Lohnunternehmen oder Export. Angetrieben wurde der Schlepper von dem luftgekühlten Deutz Dieselmotor F4L514 mit 4 Zylinder und 5320 ccm Hubraum. Als Getriebe wurde das ZF A 26 mit 5 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgängen verbaut. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei gut 23 km/h, bei der Ausführung mit Schnellgang sogar 32 km/h. Für die 50er Jahre war dieser Traktor schon eine gewaltige Erscheinung, normale Bauern hatten zum Beispiel mit dem Fahr D 17 (17 PS) nur einen Bruchteil der Leistung zur Verfügung. Bis 1958 wurden von dem D 540 bzw. D 60 L nur ca. 1500 Stück gebaut. In der Geschichte von Fahr gab es nur einen stärkeren Traktor, der D 800, dieser wurde allerdings nicht in Deutschland sondern in Lizenz in Argentinien gefertigt.

Fahr D 540 mit 60 PS

Technische Daten

Bauzeit: 1952 bis 1958
Stückzahl: ca. 1.500 Stück
Motor  
Hersteller: Deutz
Bezeichnung: F4L514
Kühlung: Luftgekühlt
Zylinder: 4
Hubraum: 5.320 cm³
Leistung: 44 kW / 60 PS
Getriebe  
Hersteller: ZF
Bezeichnung: A 26
Vorwärtsgänge: 5
Rückwärtsgänge: 2
Höchtgeschwindigkeit: 23 km/h als Schnellgang 32 km/h
Abmessungen  
Länge: 3.890 mm
Breite: 1.989 mm
Höhe: 2.324 mm
Radstand: 2.300 mm
Leergewicht: 3.460 kg
Sonstiges  
Standard-Bereifung vorne: 6.50-20
Standard-Bereifung hinten: 13-30 / 15-30

Weitere Traktor Giganten

Deutz D16006 Vorschau
Deutz D16006
Bauzeit: 1969 bis 1970
Leistung: 160 PS
Schlüter Profi Trac 5000 TVL Vorschau
Schlüter Profi Trac 5000 TVL
Bauzeit: 1978
Leistung: 500 PS
Güldner G75 Allrad Vorschau
Güldner G75 Allrad
Bauzeit: 1965 bis 1969
Leistung: 75 PS